Main-Kinzig-Kliniken

Mit unseren Krankenhäusern in Gelnhausen und Schlüchtern sind wir für mehr als 250.000 Menschen im mittleren und östlichen Main-Kinzig-Kreis Ansprechpartner in puncto medizinische Versorgung.
Aus dem Eigenbetrieb der drei Krankenhäuser Gelnhausen, Schlüchtern und Bad Soden-Salmünster sind die Main-Kinzig-Kliniken im Jahr 1997 in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH entstanden. Alleiniger Gesellschafter ist der Main-Kinzig-Kreis.

Das medizinische Versorgungszentrum nimmt als wichtiger Teil in den hochspezialisierten ambulanten Facharztzentren in Schlüchtern an der vertragsärztlichen Versorgung teil, nutzt Infrastrukturen gemeinsam mit den Kliniken und strebt eine enge Verzahnung mit dem stationären Bereich an.